Future Visions – Chinas Zukunft gezeichnet

Eine Ausstellung im Rahmen des IKGF Humanities Festivals.

Was Wird Werden – Blicke in die Zukunft (was-wird-werden.de)

Ausstellung vom 16. – 25. Oktober 2021

Team:
Betreuung, Kristin Becker

Ausstellungsort:
Aktions- und Schauraum des Comicmuseum Erlangen e.V.
Schiffstr. 9 
91052 Erlangen

Öffnungszeiten:

MO-FR 15-20 Uhr
SA, SO 12-20 Uhr

Wie junge Menschen in China die Zukunft betrachten, zeigen die Gewinnerbilder des Comicwettbewerbes des China International Cartoon & Animation Festivals, der unter dem Motto „Segel setzen für die Zukunft“ stand.

Die Comics der 9 bis 17 jährigen Kinder zeugen von Optimismus für Fortschritt und Technik, dem Glauben an die Schaffenskraft des menschlichen Geistes und an sozialen Aufstieg durch Bildung, Stadtentwicklung, Mobilität, Faszination für das Weltall, Roboter und Androide sind wiederkehrende Elemente in fast allen Werken. In vielerlei Hinsicht decken sich die Zeichnungen mit dem, was mit der offiziellen chinesischen Entwicklungsperspektive übereinstimmt. Erstaunlich ist, dass Themen wie Umweltschutz und Klimawandel, die in Europa gerade viele Jugendliche beschäftigen, weniger präsent sind.

Die geschickt komponierten Wimmelbilder bieten bei genauer Betrachtung eine Fülle an Details. Spielereien, Humorvolles und Absurdes sind ebenso geboten. Anklänge und Einflüsse unterschiedlicher Medien, vom japanischen Manga über bekannte Videospiele bis hin zu Salvador Dalis fließenden Uhren, laden zum Entdecken ein. Begeben Sie sich auf eine spannende Reise durch die bunte Comicwelt der chinesischen Jugend!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.